Mittwoch, 2. August 2017

Stell dir vor … #3



... Du könntest mit einer Kleinigkeit die Welt verändern.

 

 
 
 
 
Was würdest du ändern?

Und warum?

  





Manchmal sind es nur kleine Veränderungen, die Großes bewirken können. Eine Idee gewinnt an Größe, wenn wir sie teilen, ganz im Gegensatz zu materiellen Dingen, da halbieren sich die Besitzansprüche. Aber auch geteilte Gegenstände, können doppelte Freude bringen, wenn wir sie teilen.

Ich würde immer dann, wenn jemand meine Hilfe oder meinen Rat benötigt, demjenigen nach meinen Kräften helfen und statt ein Dankeschön anzunehmen, ihn oder sie bitten, im Gegenzug zwei Menschen unentgeltlich zu helfen oder ihnen nette, ehrlich gemeinte Worte zu sagen. Das ist nicht schwer und jedem möglich.
Ich könnte mich dann daran erfreuen, dass nicht nur ich Gutes tue, sondern auch anderen einen Anstoß geben könnte, dies ebenfalls zu tun. Das wiederum würde mich motivieren, das Ganze noch einmal und immer wieder zu versuchen. Und spätestens dann, wenn mir jemand Unbekanntes aus reiner Freude nette Worte entgegenbringt, wüsste ich, dass eine solche Einstellung fruchtbar und lohnenswert ist.

 

Wenn du auch eine lebhafte Fantasie hast und dir etwas vorstellen möchtest, dann fühl dich eingeladen, dabei zu sein. Jeden ersten Mittwoch im Monat neu. Hier sind die Regeln:

1.      Poste einen Artikel auf deinem Blog zum aktuellen „Stell dir vor … #“

Du hast bis Ende des Monats Zeit (August 2017)

2.      Verlinke in deinem Text auf diesen Artikel.

3.      Hinterlasse einen Kommentar mit Link. Ich komme dich gerne besuchen.

4.      Alle im aktuellen Monat eingereichten Beiträge verlinke ich im nächsten „Stell Dir vor... #“ als Anregung für die neue Runde.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie gefällt dir dieser Blog?

Beliebte Posts